Zionsgemeinde Hamburg
Eine Gemeinde der Selbständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche


Bernhard Schütze

Spruch der Woche:

Gott erweist seine Liebe gegen uns darin,
daß Christus für uns gestorben ist,
als wir noch Sünder waren.

 Römer 5,8

Hier drunter ist der freie Platz

 

 

>> hier   können Sie das jeweils aktuelle Gottesdienst-Video  aufrufen  
 

 

 

PASSIONSGOTTESDIENSTE 2021:
MATTHÄUSEVANGELIUM

Mit dem Aschermittwoch beginnt am 17. Februar 2021 die Passionszeit. In den folgenden Wochen sollen wieder – so Gott will – die Passionsgottesdienste im Wechsel in unseren Gemeinden stattfinden. Gelesen und ausgelegt wird die Geschichte vom Leiden und Sterben unseres Herrn Jesus Christus nach dem Matthäusevangelium. Herzlich wird dazu eingeladen! Die erste Andacht soll am 24. Februar in der Zionsgemeinde stattfinden.

 

 

Gefangener des Monats

Wir, im "christlichen Abendland" (so wurde es früher mal genannt) dürfen unseren Glauben doch weitgehend unbehelligt leben. Um so mehr sollten wir doch die Christenverfolgungen in anderen Ländern wahrnehmen und - wenn möglich - tätig werden.

 

Seit 2002 veröffentlicht die Evangelische Nachrichtenagentur idea regelmäßig den „Gefangenen des Monats“ in ihrem Wochenmagazin idea Spektrum.

Zum „Gefangenen des Monats haben die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) und die Evangelische Nachrichtenagentur idea (Wetzlar) benannt.

Sie rufen dazu auf, sich für Gefangene einzusetzen und für sie zu beten.

Lesen Sie >> hier gerne mehr dazu.  © aus idea

 

 

 Jahreslosung 2021

Persönliche Gedanken
zur Jahreslosung 2021

Jesus Christus spricht: "Seid barmherzig, wie auch euer Vater barmherzig ist." Luk. 6,36
Das schöne Wort „Barmherzigkeit“ nehmen wir Deutschen nicht täglich in den Mund. Googelt man danach, werden einem immerhin über dreieinhalb Millionen Treffer angezeigt, die allermeisten mit religiösem oder wohltätigem Hintergrund. Doch weit wichtiger ist uns der Begriff „Gerechtigkeit“:

 

Hier liefert die Suchmaschine rund 18 Millionen Einträge – und das sind rund fünfmal so viel!
Auf den ersten Blick erscheinen Barmherzigkeit und Gerechtigkeit als unvereinbare Gegensätze.

 

Wenn ein Richter einen mehrfachen Mörder aus Mitleid freispricht, dann ist das schließlich ungerecht, oder? Doch es lohnt sich ein zweiter Blick. 
>>  hier  können Sie den ganzen Artikel lesen.

Acryl von U. Wilke-Müller
© GemeindebriefDruckerei.de

 

 



 

 

 

                                                                                                                   

 Für unsere ausländischen Gemeindeglieder:

 

  Zeitnahe Predigt auf Farsi und Englisch,
von Missionar Hugo Gevers.
Hier aufzurufen zum Lesen, Hören und Herunterladen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 
Ab hier steht die gesamte Breite zur Verfügung
Ich hebe meine Augen auf zu den Bergen. Woher kommt mir Hilfe?
Meine Hilfe kommt vom HERRN, der Himmel und Erde gemacht hat.
Psalm 121,2

die kleine Hörbibliothek
>interessante Linksammlung<
weitere Infos finden Sie im  Inhaltsverzeichnis
hoch

 



Diese Seite wurde zuletzt geändert am: